Besuche im Rathaus nur noch mit  Termin .

Überblick Änderungen Corona

Überblick Änderungen Corona

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

angesichts einer erfreulichen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den letzten Wochen ist nun ein großer Schritt in Richtung Normalität möglich. Unter Wahrung der Abstandsregeln und Einhaltung der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen sind nun wieder viele Aktivitäten möglich.

Nachfolgend gebe ich Ihnen einen kurzen Überblick:

  • Das Verlassen des Hauses ist nun grundsätzlich erlaubt und bedarf keines triftigen Grundes mehr.

  • Ab sofort ist es möglich, sich mit den Angehörigen eines weiteren Haushalts zu treffen, wenn beide Gruppen den Abstand von 1,5 Metern zueinander halten.

  • Gottesdienste und Gebetsveranstaltungen dürfen wieder stattfinden.

  • Friseursalons und Fußpflegestudios dürfen wieder öffnen, ebenso wie der Einzelhandel unabhängig von der Größe. Ab sofort gilt, dass sich eine Person pro 20 qm Ladenfläche aufhalten darf. Bei Einhaltung des Mindestabstandes sind 4 Kunden oder Besucher unabhängig von der Gesamtfläche stets zulässig.

  • Der kontaktfreie Trainingsbetrieb von Induvidualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter gewissen Voraussetzungen aufgenommen werden. Dazu gehört unter anderem die Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum, alleine oder in kleinen Gruppen von bis zu 5 Personen. Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen und sonstigen Sporteinrichtungen ist grundsätzlich untersagt.

  • Spielplätze sind wieder unter Beachtung der örtlich ausgehängten Auflagen geöffnet

  • Alle Schüler der 4. Klassen besuchen ab sofort wieder den Unterricht.

Sollten Sie unsicher sein, welche Tätigkeiten erlaubt sind und welche nicht, so können Sie sich gerne telefonisch bei der Ortspolizeibehörde unter Tel. 0 68 05 / 20 08 501 (Herr Ehrbächer) bzw. -504 (Herr Hector) informieren.

 

 

 

Rainer Lang, Bürgermeister