23. September 2019
 
30.08.2019 12:17

Die Gemeinde Kleinblittersdorf und der Zweckverband Entsorgung Kleinblittersdorf laden zu einer letzten Workshop-Reihe zur Erstellung des „Starkregenvorsorgekonzeptes für die Gemeinde Kleinblittersdorf“ ein.

Dank der Mithilfe von Bürgerinnen und Bürgern in den durchgeführten Workshops wurden die intern ermittelnden notwendigen Erkenntnisse zur Erstellung des Konzeptes weiter konkretisiert. Anhand der somit vorliegenden Daten, Informationen und Unterlagen kann nun das Konzept abschließend erstellt werden.

In einer letzten Workshopreihe sollen nun die Ergebnisse jeweils ortsteilbezogen wie folgt vorgestellt werden:

 

Ortsteil Bliesransbach

am Montag, dem 16.09.2019, Beginn 18.00 Uhr, Schulturnhalle, Römerstraße 30, 66271 Kleinblittersdorf

 

Ortsteil Kleinblittersdorf

am Dienstag, dem 17.09.2019, Beginn 18.00 Uhr, Mensa der Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf, Wintringer Straße 78, 66271 Kleinblittersdorf

 

Ortsteile Auersmacher, Rilchingen-Hanweiler, Sitterswald

am Donnerstag, dem 19.09.2019, Beginn 18.00 Uhr, Ruppertshofsaal, Ruppertstraße 44, 66271 Kleinblittersdorf.

 

Zu diesen abschließenden Veranstaltungen möchten wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus den angesprochenen Ortsteilen zu einem für sie zutreffenden ortsteilbezogenen Termin einladen.

Anwesend werden wieder Vertreter der Uniwasser GmbH Kaiserslautern und der Firma geomer GmbH Heidelberg sein, die u.a. schon mehrere solcher Starkregenvorsorgekonzepte erstellt haben.