23. Oktober 2019
 

Reisepass

Reisepass mit Chip (e-Pass) für Erwachsene


Hierzu benötigen Sie:

  • 1 biometrietaugliches Passbild
  • alten Reisepass bzw. falls noch keiner ausgestellt wurde, den Personalausweis
  • persönliche Vorsprache wegen Unterschrift und Fingerabdrücken
  • ab 24 Jahre: 10 Jahre gültig:        60,00 € Gebühr
  • unter 24 Jahre: 6 Jahre gültig:      37,50 € Gebühr
  • ca. 3-4 Wochen Bearbeitungszeit

 

Reisepass mit Chip (e-Pass) für Kinder z.B. bei Einreise in USA

  • Kinder müssen bei Antragstellung beim Bürgeramt mit vorsprechen
  • ab dem 6. Lebensjahr ist eine Unterschrift des Kindes im Pass möglich; ab dem 10. Lebensjahr ist die Unterschrift zwingend erforderlich
  • Kinder ab 6 Jahren müssen auch Fingerabdrücke abgeben
  • Unterschrift des Vaters und der Mutter (auch Vollmacht möglich)
  • ein Elternteil muss vorsprechen, vom 2. Elternteil reicht eine Vollmacht aus
  • bei geschiedenen Elternteilen ist der Sorgerechtsbeschluss des Gerichts vorzulegen
  • bei alleinerziehenden Müttern/Vätern ist eine Bescheinigung aus dem Sorgerechtsregister vom Jugendamt vorzulegen, dass der Kindsvater/die Kindsmutter kein Sorgerecht hat

 

Vorläufiger Reisepass (wird in den USA nicht anerkannt)

Hierzu benötigen Sie:

  • 1 biometrietaugliches Passbild
  • alten Reisepass bzw. falls noch keiner ausgestellt wurde, den Personalausweis
  • für Kinder: siehe Reisepass mit Chip

Der vorläufige Reisepass wird sofort ausgestellt.
Er kann nur persönlich beantragt werden und ist 1 Jahr gültig.
Ein vorläufiger Reisepass kostet 26,00 Euro.