21. Juli 2019
 

Informationen rund um den Führerschein


Die alten Führerscheine behalten weiterhin ihre Gültigkeit!
Wenn Sie noch einen alten Führerschein besitzen und viel im Ausland unterwegs sind, oder wenn der Führerschein unleserlich geworden ist, ist eine Umstellung des Führerscheins empfehlenswert.
Sollten Sie die Umstellung Ihres Führerscheins auf die neuen Fahrerlaubnisklassen wünschen, so benötigen wir folgende Unterlagen:

  • alter Führerschein
  • Personalausweis / Reisepass
  • 1 aktuelles biometrietaugliches Passbild

Die Gebühr für die Umstellung beträgt 24,00 €.
Bearbeitungszeit etwa 2-3 Wochen.
 


Klasse 2 jetzt C / CE


Lediglich Fahrerlaubnisse der Klasse 2 müssen ab dem 50. Lebensjahr verlängert und damit umgetauscht werden.
Hierzu ist zusätzlich eine ärztliche und augenärztliche Untersuchung notwendig. Die Klasse C/CE (früher 2) wird dann um 5 Jahre verlängert. Die Gebühr für die Verlängerung beträgt 42,60 €.

Bearbeitungszeit etwa 3 Wochen.
Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.
 


Verlust des Führerscheins


Der Verlust des Führerscheins muss unverzüglich beim Bürgeramt angezeigt werden. Bei Diebstahl sollten Sie bei der Polizei entsprechend Anzeige erstatten.
Ihr Besitzstand, d.h. die Fahrerlaubnisklassen die auch auf Ihrem alten Führerschein mit Erteilungsdatum verzeichnet waren, sind bei der ausstellenden Behörde gespeichert und werden anderen Behörden auf Anfrage zugesandt.
Die Verlustanzeige, sowie den Antrag auf einen Ersatzführerschein stellen Sie bei der Führerscheinstelle Ihres Wohnortes.
Bei Antragstellung sind vorzulegen:

  • 1 biometrietaugliches Passbild
  • Personalausweis / Reisepass
  • eventuell Diebstahlanzeige der Polizei


Von der Führerscheinstelle wird eine Auskunft aus dem Verkehrszentralregister in Flensburg angefordert. Die Bearbeitungsdauer bei einem Ersatzführerschein beträgt etwa 3 Wochen.
Gebühr: 30,00 €.

 

Informationen zu den Führerscheinklassen erhalten Sie hier.


Internationaler Führerschein

In einigen Ländern, z.B. Amerika, Kanada, China wird zusätzlich noch ein „Internationaler Führerschein“ verlangt. Diesen erhalten Sie auch auf dem hiesigen Bürgeramt. Er gilt jedoch nur in Verbindung mit dem EU-Kartenführerschein. Der internationale Führerschein kostet 16,00 Euro und ist 3 Jahre gültig. Dazu benötigen wir ebenfalls ein biometrietaugliches Passbild.
Bitte informieren Sie sich über die Fahrerlaubnisbestimmungen der einzelnen Länder vor Reiseantritt z.B. über Automobilclubs oder im Internet.