23. April 2017
 

Saarland Therme in Rilchingen-Hanweiler

Mitten im Biosphärenreservat Bliesgau mit seiner sanft hügeligen Landschaft öffnete am 1.September 2012 die Saarland Therme ihre Pforten. Nur fünf Monate später konnte sie bereits den 100.000sten Gast begrüßen. Auch ein „Medical-Vital-Center“ wurde mittlerweile auf dem Gelände in Betrieb genommen.

Im Kleinblittersdorfer Ortsteil Rilchingen-Hanweiler ist ein regionales Wellness- und Gesundheitsresort und ein touristischer „Leuchtturm“ entstanden. Die nach arabischem Vorbild erbaute Saarland-Therme bietet Erholung und Wohlbefinden in Thermalwasserbädern, sieben unterschiedlichen Saunen, zwei orientalischen Dampfbädern und einem großzügigen Spa-Bereich. Das Thermal- und Mineralwasser stammt aus einem etwa 300 Meter von der Saarland Therme entfernt liegenden Brunnen. Das fluoridhaltige Natrium-Calcium-Chlorid-Sulfat-Wasser kommt aus einer Tiefe von 750 Metern. Das Thermalbad bietet den idealen Rahmen, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und einem zunehmend stressigeren Leben für einige Momente zu entfliehen. In den Thermalwasserbecken erfahren die Gäste maximale Entspannung, Harmonie und erleben ein neues Körpergefühl.

So finden Sie den Weg zu der Saarland Therme: klicken Sie hier

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.saarland-therme.de