Das Freibad Kleinblittersdorf ist ab dem 19.06.2020 wieder geöffnet.

Tickets nur hier im Onlineshop

Schön, dass Sie vorbeischauen!

Als Bürgermeister der Gemeinde begrüße ich Sie ganz herzlich.

Zurzeit halten wir Sie auf unseren Seiten vor allem über die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen bzgl. der Corona-Pandemie auf dem Laufenden.

Darüber hinaus finden Sie hier Geschichtliches und Wissenswertes über unsere schöne Biosphären-Gemeinde, unter "Was erledige ich wo?" eine alphabetische Übersicht zu allen Serviceleistungen des Rathauses mit den dazugehörigen Ansprechpartnern, einen Formularservice, amtliche und öffentliche Bekanntmachungen, Informationen über Veranstaltungen und Vereinstermine sowie Tipps zu Tourismus, Freizeit und Erholung an der oberen Saar.

Im Ratsinformationssystem können Sie sich über den Gemeinderat und die fünf Ortsräte informieren. Der dortige Sitzungskalender hält die aktuellen Sitzungstermine und Bekanntmachungen der gemeindlichen Gremien für Sie bereit.

Unsere Online-Präsenz wird in den nächsten Wochen überarbeitet - für Fragen und Anregungen sind wir jederzeit offen. Wenden Sie sich gerne direkt und persönlich an die Gemeindeverwaltung.

Einen informativen Besuch unserer Seiten wünscht Ihnen

Ihr

Rainer Lang

Bürgermeister

 

 

 

Aktuelles

Wiederausschreibung Saarländischer Heimatpreis 2020

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Vereinshilfe unserer Landesregierung ist freigeschaltet und kann mit folgendem Link aufgerufen werden:...

Weiterlesen

Tickets für das Freibad gibt es unter Tourismus - Freibad

Weiterlesen


10. September 2020 17:30
Gemeinde Kleinblittersdorf
Treffpunkt: Parkplatz am Waldhaus in Sitterswald Preis: kostenlos

Besondere Themen der Biosphärengemeinde Kleinblittersdorf

Sternenweg / Chemin des étoiles

Ein europäisches Modellprojekt entlang der Wege der Jakobspilger setzt [Wege]Zeichen!

Der Regionalverband Saarbrücken hat das Projekt 2006 ins Leben gerufen und entwickelt das Modellprojekt und sein Netzwerk gemeinsam mit engagierten Menschen in einem großregionalen Kontext sukzessive weiter. Wegezeichen laden entlang der alten Wegeachsen zu einer Spurensuche und zum Entdecken von mittelalterlichen Kulturdenkmälern ein. Thema ist der Aufbruch zu neuen Wegen im Herzen Europas: eine Pilgerschaft der Gegenwart für Weltoffenheit, Humanität, Freiheit, Freundschaft, Demokratie und den Frieden! Weiter

Wintringer Kapelle

Kunst und Kultur reflektieren Lebensraum

Der KulturOrt Wintringer Kapelle auf dem Wintringer Hof gehört zu den Orten der Kunst und Kultur im Regionalverband Saarbrücken und versteht sich in der Gegenwart als Denk- und Lernort, an dem künstlerische Reflexionen zwischen den Zeiten zum Weiterdenken inspirieren. Ein Schwerpunkt der künstlerischen Arbeiten und Ortsgespräche widmet sich der drängenden Frage, wie sich nachhaltigen Lebensformen innerhalb unserer Gesellschaft gestalten und etablieren lassen.

Orte der Kunst und Kultur

28 verschiedene Orte der Kunst und der Kultur wirken auf unterschiedlichsten Ebenen in der Region Saarbrücken und zeigen wirkungsvoll, dass sich mit Kunst und Kultur neue Perspektiven eröffnen lassen. Einer dieser Orte ist das historische Rathaus in Kleinblittersdorf mit seiner temporären Galerie und einem wechselnden Kunstprogramm. Weiter

Hochzeiten des Guten Lebens

Zur Gestaltung einer  "Hochzeit des guten Lebens" werden den Brautpaaren besondere Rituale für die Zeremonie der Hochzeitsfeier angeboten, die auf poetische Art und Weise nachhaltige Lebensformen zum Thema haben. Dazu bietet das Landgasthaus des Wintringer Hofes ein passendes kulinarisches Arrangement mit regionalen Produkten zum Teil vom Hof und in Bio-Qualität an. Der Leitgedanke lautet: regional, saisonal, bio, fair, inklusiv.

 

 

Biosphärenreservat Bliesgau

Das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau zählt zu den weltweit ausgewählten Modellregionen in denen auf Grundlage der jeweils spezifischen Merkmalen eines Lebensraumes erforscht wird wie Mensch Natur und Wirtschaftsformen in ein ökologisch tragfähiges Miteinander gelangen können. Viele Projekte sind dazu in der facettenreichen Bliesgaulandschaft und an der Oberen Saar bereits auf den Weg gebracht worden. Die Gemeinde Kleinblittersdorf versteht sich als Pforte zu dieser Modellregion und trägt mit vielen Initiativen dazu bei.