Stellenausschreibungen im Bereich der Verwaltung

Für Besuche im Rathaus bitte vorher  Termin  vereinbaren.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 27,29 km2, davon sind 520 ha Wald. Die Gemeinde Kleinblittersdorf stellt als stadtnaher Wohn- und Erholungsbereich eine attraktive Region innerhalb des Regionalverbandes Saarbrücken dar. Die Menschen leben in der Nähe der Stadt und doch in naturnaher Umgebung. Die Saarbahn fährt fast vor die Haustür und die Bundesstraße 51 als Verbindung nach Saarbrücken ist direkt erreichbar. Mit der grenzüberschreitenden Verkehrsanbindung an Bahn und Bus kann die Vielfalt des städtischen Lebens sowohl in Saarbrücken als auch in Saargemünd (Frankreich) wahrgenommen werden.

Seit 1997 sind die Städte Saarbrücken und Saargemünd von Kleinblittersdorf aus mit der Saarbahn zu erreichen. Damit hat man unmittelbaren Anschluss an den InterCity-Bahnhof Saarbrücken der Deutschen Bahn AG und an das benachbarte Frankreich über die französische Staatsbahn SNCF.

Fahrplan Saarbahn

 

Die einzelnen Ortsteil Auersmacher, Bliesransbach, Kleinblittersdorf, Rilchingen-Hanweiler und Sitterswald sowie die an die Gemeinde angrenzenden Ortsteile von Mandelbachtal oder auch die etwas weiter entfernte Gemeinde Gersheim sowie Homburg oder Blieskastel können mit den Bussen der Linien R14, 147, 501 (Biosphärenbus), 507 und 552 erreicht werden. Ebenfalls verkehrt der Nachtbus der Linie N15 von Saarbrücken bis Bliesransbach. 

Fahrplan Bus

oder als App

Verkehrsanbindungen - von und nach Kleinblittersdorf

Über die Bundesstraße 51 in Richtung Saarbrücken besteht direkter Anschluss an das deutsche und französische Autobahnnetz. Folgende Autobahnen können direkt über die Anschlussstelle Saarbrücken-Güdingen angefahren werden:

  • A 6 Richtung Mannheim oder in Richtung Metz/Nancy/Paris
  • A 620 in Richtung Saarlouis/Luxembourg
  • A 1 in Richtung Trier/Köln

Über die Anschlußstelle Sarreguemines - Hambach ist das bekannte Ausflugsziel Strasbourg erreichbar.

Durch den nur etwa 15 km entfernten Flughafen Saarbrücken - Ensheim besteht die Anbindung der Region an das nationale und internationale Luftverkehrsnetz.