28. Februar 2017
 

Sitterswald

Die Sitterswalder Kirche
Foto Die Sitterswalder Kirche

1521 Einwohner, 1,72 km².

Der Ortsteil Sitterswald ist der weitaus jüngste Teil der Gemeinde Kleinblittersdorf.

Er hat sich in den knapp mehr als 60 Jahren seiner Existenz zu einem Wohnort mit hoher Wohnqualität entwickelt.

Erst in den dreißiger Jahren wurde Sitterswald zur Besiedlung des grenznahen Raumes aufgebaut.

Das kleine, aber schmucke Dorf lockt mittlerweile etliche Gäste zur Erholung an den Mühlenwaldweiher und zum Relaxen und Krafttanken in die nahe gelegenen Wälder.

Die Lage lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen in das Tal der Blies oder auf die Auersmacher Höhen.


Die Brücke nach Sarreguemines
Foto Die Brücke nach Sarreguemines

Da die Städte Saarbrücken und Sarreguemines so nah gelegen sind, kann man vom Einkaufsbummel bis zum Kulturereignis alles innerhalb einer Reichweite von nur 15 Auto-Minuten erleben.

Mit der thüringischen Gemeinde Behringen pflegt der Ort Sitterswald eine Partnerschaft.